.
Ein Ehemann, die Hand am Fernsehapparat:
"Schatz, hast Du mir noch irgendwas zu sagen,
bevor die Fußballübertragung beginnt...?"

 

Fußballer (also "Kicker", die nur den Ball im Kopf haben; wenn man dem Klischee glauben darf), deren Trainer, aber auch die Sportreporter, die das nötige Fachwissen zu haben scheinen, sind immer für einen "Sager" gut. Hier eine kleine Auswahl - zur Belustigung meiner HP-Besucher:

 


=> Weitere Sammlungen von Fußball-Sprüchen lassen sich unter

www.fussballerzitate.de ,
www.tvsprueche.de/sprueche_fussball.php  und
www.homecourt.de/weltfussball/sprueche.php finden!!

(Zusätzlich gibt es unter www.poesieautomat.zeit.de noch einen WM-Poesieautomaten.) <=
 


 

Aber auch im Bereich Tennis-Stars (links) und "unser aller" Herminator Herman Maier (rechts) gibt es "denkwürdige" Sager zu erwähnen....:


"Wenn ich schlecht spiele, schlägt mich jede Frau.....“ ("Obermacho" Goran Ivanisevic)

"Siegen ist eine unglaubliche Lust. Eine Frau kann einem diese Befriedigung nicht geben!" ("Übermacho" Boris Becker)

"Wenn ich nicht verliere, kann der andere nicht gewinnen." (Boris Becker) 

"Ich hatte in meinem Leben öfters Glück, aber darauf sollte man sich nicht verlassen!" (Boris Becker)

„Ich bin wie eine teure Speisekarte: Jeder kann sie ansehen, aber kaum einer kann das Essen zahlen.....“ (Anna Kournikowa)

"Wenn ich irgendwann einmal nicht mehr Tennis spiele, werde ich sehr viel reisen..." (André Agassi spielte bisher wohl im Büro?)
 

„Eigentlich wäre ich ja schneller gewesen als der Hermann [Maier], aber ich bremse nicht nur für Elche, sondern auch für Österreicher....“ (Lasse Kjus)

„Schlagen kann mich der Alberto [Tomba] höchstens im Schwimmen. Fett schwimmt ja immer oben.......“ (Hermann Maier auf Jamaica)

„Mein realistisches Nahziel? Alleine aufs WC gehen zu können.....“ (Hermann Maier nach seinem Motorradunfall)

"Sie waren immer Zweiter hinter Maier. Jetzt ist er nicht hier und Sie sind Dritter. Wie fühlen Sie sich?" (US-Journalistin zu Stephan Eberhartinger)

.